Neustarthilfe

Die Überbrückungshilfe III gewährt den Antragsberechtigten Abschlagszahlunge Unternehmen deren wirtschaftliche Tätigkeit von 1.Jan bis 30.Juni coronabedingt eingeschränkt ist Neustarthilfe Wer bekommt Sie?Soloselbständige aller Branchen, die ihre selbstständige Tätigkeit als freiberuflich Tätige oder Gewerbetreibende im Haupterwerb ausüben,weniger als eine Vollzeit-Angestellte oder einen Vollzeit-Angestellten beschäftigen, bei einem deutschen Finanzamt für steuerliche Zwecke erfasst...

Überbrückungshilfe 3

Die Überbrückungshilfe III  gewährt den Antragsberechtigten Abschlagszahlungen NEU: Mit der Überbrückungshilfe II werden auch Corona-bedingte Hygiene-und Digitalisierungs-Massnahmen bezuschusst Überbrückungshilfe 3 Wer bekommt Sie? Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 750 Millionen Euro, Soloselbständige, Freiberufler sowie gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, die mehr als 30 % Umsatzeinbussen haben zwischen Nov 2020 und Juni...

Überbrückungshilfe 2

Je nach Höhe des Umsatzeinbruches werden 40 Prozent, 60 Prozent oder 90 Prozent der Fixkosten erstattet, maximal 50.000 Euro pro Monat. NEU: Mit der Überbrückungshilfe II werden auch Corona-bedingte Hygiene-Massnahmen bezuschusst Überbrückungshilfe 2 Wer bekommt Sie? Kleine und mittlere Unternehmen, Soloselbständige und Freiberufler, gemeinnützige Unternehmen und Organisationen aus allen Branchen mit...

November- und Dezember-Hilfe

Für die Dauer der Schließungen im November bzw. Dezember 2020 erhalten Betroffene einen einmaligen Zuschuss von bis zu 75 Prozent des jeweiligen Umsatzes im November bzw. Dezember 2019. max 800.000 TDE, Die Hilfe kann aber mit anderen Hilfen kombiniert werden November- und Dezember-Hilfe Wer bekommt Sie? Unternehmen, Selbständige und Vereine, die von den Schließungen...