Förderprogramme

Die Förderprogramme Digitalisierung unterstützen KMU bei der Umsetzung ihrer digitalen Transformation Förderprogramme Wer bekommt Sie? Die meisten Förderprogramme Digitalisierung, adressieren Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und des Handwerks bis zu 250 Mitarbeitern. Die Größe des Unternehmens ist in vielen Förderprogrammen die Basis für die Bemessung der Förderquote. Dabei bezieht sich die...

Neustarthilfe

Die Überbrückungshilfe III gewährt den Antragsberechtigten Abschlagszahlunge Unternehmen deren wirtschaftliche Tätigkeit von 1.Jan bis 30.Juni coronabedingt eingeschränkt ist Neustarthilfe Wer bekommt Sie?Soloselbständige aller Branchen, die ihre selbstständige Tätigkeit als freiberuflich Tätige oder Gewerbetreibende im Haupterwerb ausüben,weniger als eine Vollzeit-Angestellte oder einen Vollzeit-Angestellten beschäftigen, bei einem deutschen Finanzamt für steuerliche Zwecke erfasst...

Überbrückungshilfe 3

Die Überbrückungshilfe III  gewährt den Antragsberechtigten Abschlagszahlungen NEU: Mit der Überbrückungshilfe II werden auch Corona-bedingte Hygiene-und Digitalisierungs-Massnahmen bezuschusst Überbrückungshilfe 3 Wer bekommt Sie? Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 750 Millionen Euro, Soloselbständige, Freiberufler sowie gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, die mehr als 30 % Umsatzeinbussen haben zwischen Nov 2020 und Juni...

Überbrückungshilfe 2

Je nach Höhe des Umsatzeinbruches werden 40 Prozent, 60 Prozent oder 90 Prozent der Fixkosten erstattet, maximal 50.000 Euro pro Monat. NEU: Mit der Überbrückungshilfe II werden auch Corona-bedingte Hygiene-Massnahmen bezuschusst Überbrückungshilfe 2 Wer bekommt Sie? Kleine und mittlere Unternehmen, Soloselbständige und Freiberufler, gemeinnützige Unternehmen und Organisationen aus allen Branchen mit...

November- und Dezember-Hilfe

Für die Dauer der Schließungen im November bzw. Dezember 2020 erhalten Betroffene einen einmaligen Zuschuss von bis zu 75 Prozent des jeweiligen Umsatzes im November bzw. Dezember 2019. max 800.000 TDE, Die Hilfe kann aber mit anderen Hilfen kombiniert werden November- und Dezember-Hilfe Wer bekommt Sie? Unternehmen, Selbständige und Vereine, die von den Schließungen...

FAQs Steuern

Berechnungsgrundlage für das Kurzarbeitergeld des Arbeitnehmers um den Verdienst aus dem Minijob gekürzt wird. Der Arbeitnehmer erhält hier weniger Kurzarbeitergeld von seinem Hauptarbeitgeber. Ausnahmen hiervon gelten für Minijobs in einem systemrelevanten Bereich: Zusatzverdienst ohne Abstriche in wichtigen Bereichen: Kurzarbeitergeld und Minijob Wer in einem systemrelevanten Bereich (z. B. im Gesundheitswesen,...

2. Corona-Steuerhilfegesetz

Ab sofort, längstens bis zum 31. März 2021 Anträge auf eine - im Regelfall zinsfreie - Stundung von bereits fälligen oder bis zum 31. März 2021 fällig werdenden Steuern (Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag und Umsatzsteuer) stellen. Die Steuern können im vereinfachten Verfahren längstens bis zum 30. Juni 2021 gestundet werden,...

Kostenfreie Beratung in der Krise sichern!

Beratungen bis 4.000 Euro könnenm Sie nun komplett kostenfrei in Anspruch nehmen. Möglich wird dies durch eine aktuelle Anpassung des Förderprogramms durch das BAFA. Von was lebe ich Über-Morgen? Wir sind zertifizierte BAFA-Berater Kostenfreie Beratung in der Krise sichern! Wer bisher zukunftsgedachte Beratung für sein Unternehmen in Anspruch nehmen wollte,...

Zusatzverdienst mit Mini-Job

Berechnungsgrundlage für das Kurzarbeitergeld des Arbeitnehmers um den Verdienst aus dem Minijob gekürzt wird. Der Arbeitnehmer erhält hier weniger Kurzarbeitergeld von seinem Hauptarbeitgeber.Ausnahmen hiervon gelten für Minijobs in einem systemrelevanten Bereich: Zusatzverdienst ohne Abstriche in wichtigen Bereichen: Kurzarbeitergeld und Minijob Wer in einem systemrelevanten Bereich (z. B. im Gesundheitswesen, Apotheke,...

Arbeitsrechtliche Hinweise zur Corona-Krise

Zur Bewältigung der Coronakrise möchten wir Ihnen noch einige neue Informationen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Finanzhilfen und Hilfen zum Betrieb an die Hand geben. Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie Arbeitsrechtliche Auswirkungen der Corona-Krise Die BDA hat zwei ergänzende Leitfäden herausgegeben, die arbeitsrechtliche Fragen zur Corona-Betriebspraxis beantworten, z.B. wann ein Mitarbeiter als...