Schnell erklärt und alles zum Downloaden: Antrag auf Soforthilfe

Kostenlos für Sie erstellt: eine Liquidiätsplanung als Excel-Tabelle zum Downlad  und alle Formulare, die Sie für die Soforthilfe benötigen.

Kostenloser Download einer Liquiditätsplanung

Einfach erklärt und alles zum Download: Ihr Antrag auf Soforthilfe mit Liquidiätsplanung

Die Förderung des Landes Baden-Württemberg soll wie unten dargestellt erfolgen:

1.    TEUR 9 für drei Monate bis 5 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente „VZE“)

2.    TEUR 15 für drei Monate von mehr als 5 und bis 10 Beschäftigte (VZE)

3.    TEUR 30 für drei Monate von mehr als 10 und bis 50 Beschäftigte (VZE)

4.    Die Obergrenze für die Höhe der Förderung entspricht dem unmittelbar infolge der Corona-Pandemie verursachten Liquiditätsengpass oder entsprechenden Umsatzeinbruch, maximal jedoch den oben genannten Förderbeträgen. Die Förderung ist im Rahmen der De-Minimis-Regeln anzurechnen.

5.    Benötigt wird, soweit vorhanden:

a.    IHK Mitgliedsnummer

b.    L-Bank Kundennummer

c.    USt-ID Nummer

d.    HR-Nummer

e.    Bankverbindung

Wichtig für den Antrag ist, ob Sie unter die Definition der KMU fallen. Eine ausführliche Beschreibung, was KMU beinhaltet finden Sie hier:

Eine genaue Richtilinie für die Unterstützung der von der Corona-Pandemie geschädigten Soloselbstständigen, Unternehmen und Angeörigen der Freien Berufe finden Sie hier:

Den Link zum Atragsformular finden Sie hier. Es ist gewünscht, dass Sie den Antrag online stellen.

Damit Sie für den Antrag Ihre Liquidität auf drei Monate dargestellen können, haben wir für Sie eine Excel-Tabelle erstellt, bei der Sie alle notwendigen Inhalte bequem einfügen und für den Soforthilfe-Antrag hochrechnen können.

Damit Sie die Kosten richtig darstellen, müssen die Mitarbeiter-Kosten in Vollzeitkosten umgerechnet werden. Wie das geht – hier ganz einfach:

Damit Sie vor der Online-Antragserstellung sehen können, welche Informationen gefordert sind, haben wir Ihnen hier noch ein pdf  zum Download bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.